Willkommen
TCM
Japanische Akupunktur
Shonishin
Ohrakupunktur
Schmerztherapie
ADHS
Allergie-Therapie
Asthma-Therapie
Akupunktur-Blog
Ausbildung und Qualifikation
Impressum
Kontakt
Links

ADHS

Immer häufiger tauchen in den Medien Berichte über Kinder auf, die unter ADHS leiden. Darunter leiden aber nicht bloß die Kinder, sondern mit ihnen auch ihre Eltern, Lehrer und andere Bezugspersonen. Die ständige Belastung für alle Beteiligten, wirkt sich dann wieder auf das Kind aus. Es entsteht ein "Teufelskreis".

Die derzeit gängigste Methode, diesem Problem zu begegnen, ist die medikamentöse "Ruhigstellung". Das Kind wird dann zwar meistens ruhig, sobald aber die Wirkung nachlässt, stellen sich die Symptome wieder ein. Von einer Heilung kann also keine Rede sein.

Eine sinnvolle Alternative hierzu stellt die japanische Kinderbehandlung Shonishin dar. Mithilfe von Shonishin wird ein tiefgehender "Umstimmungsprozess" initiiert, der das Kind gesunden und zur Ruhe kommen lässt.

Eine Behandlung ist auch begleitend zur medikamentösen Therapie möglich und kann hier zusätzliche positive Wirkungen beim Kind erzielen.